KUNSTLANDSCHAFTEN

Der gemeinnützige Verein KunstLandschaften wurde im Jahr 2015 zur Förderung der Bildenden Kunst in der Region mit überregionalen Verbindungen gegründet.

Der Ausstellungstitel BlickWinkel (Rathaus Enger/Oktober 2019) repräsentiert zugleich die programmatische Ausrichtung der Künstlervereinigung:

Motive der Region zu reflektieren, das Zeitgeschehens in offener Bildsprache zu spiegeln, die Entwicklung abstrakter Formsprache fortzuführen. – Einer Beliebigkeit steht der eingehende gemeinsame Diskurs der Schaffenden entgegen.

Die Pflege und Vermittlung des Künstlerischen Nachlasses von Erna Hellinge-Bucher und Eberhard Hellinge (Gründungsmitglied der KunstLandschaften) bilden ebenso einen Schwerpunkt der Gestaltungsziele.

Das Spektrum kultureller Bereiche erweitert sich darüber hinaus kontinuierlich.

Seit 2018 kommt mit der Sparte KlangRäume der Musik ein eigener Stellenwert zu. Neben Kulturschaffenden sind ebenso Förderer und Interessierte zur Entwicklung von Projekten und Konzepten als Mitglieder willkommen.


VORSTANDSMITGLIEDER


Vorsitzender
Christoph Ogawa-Müller
Rübenkamp 2
32130 Enger
05224 – 4148
Ogawa.Mueller@gmail.com

Stellvertretende Vorsitzende
Jennifer Wiebrock
Franz-Werfel Straße 25
32257 Bünde
0501516 – 1484222

Schriftführerin  
Stefanie Boss  

Kassenwart   
Stephan Landwehr